Menu   
 
JETZT RESERVIEREN    

Offerta

Oriental Pearls

Offerta

Select Language

Aurum nostrum non est aurum vulgi

Gute Gründe für die Villa Las Tronas?

Einzigartigkeit, Charme, Authentizität. Eine unvergleichlich schöne Lage am Meer, ganz in der Nähe der Altstadt von Alghero. Eine sichere, exklusive Oase auf einer kleinen, privaten Halbinsel und an einem Golf von besonderer Magie gelegen, der als der schönste des ganzen Mittelmeers beschrieben wurde.

Einst war die Villa eine Residenz der italienischen Könige, die bis in die 1940er Jahre hier wohnten, wenn sie nach Sardinien kamen. Villa Las Tronas bewahrt die Atmosphäre eines aristokratischen Rückzugsorts früherer Zeiten und lässt die Tradition und den Zauber eines Palazzo mit Geschichte weiterleben.

Die auf drei Seiten vom kristallklaren Wasser der Bucht von Alghero umgebene Villa mit Spa liegt in einem fast zwei Hektar großen Park, der bis zur Meerespromenade reicht. Sie ist der ideale Ort, um Körper und Geist zu regenerieren, ohne dabei jedoch auf Vergnügen und Geselligkeit verzichten zu müssen, denn sie liegt nur wenige Gehminuten von der Altstadt Algheros mit ihren reizvollen Geschäften und Lokalen entfernt. Vor der Villa erstrecken sich mehrere Molen ins Meer, an denen die Gäste bequem und ungestört die Sonne genießen oder ein Bad nehmen können. Zwei Meerwasserpools, einer im Außenbereich mit atemberaubend schönem Blick über den Golf von Alghero, der andere beheizt und überdacht für die Wintermonate, laden das ganze Jahr über zum Entspannen ein.

Eine spektakuläre Aussicht und eine unvergleichlich romantische Atmosphäre in einer Umgebung die einlädt, sich völlig zu entspannen, während der Blick über den Golf von Alghero schweift. Genießen Sie den zeitlosen Luxus, den diese außergewöhnliche Villa ihren Gästen schenkt.

Klasse und Tradition

Ihr Wunschurlaub

Sonderangebote

Kunst

Eine Sammlung von Photos, Zeichnungen, Gedichten und Erzählungen von all jenen, die Villa Las Tronas und Alghero ebenso lieben wie wir.

Die Kunstgalerie

Sardinien liegt außerhalb
von Zeit und Geschichte
David Herbert Lawrence